Archiv der Kategorie: Aktuelles aus dem Schulleben

Straßenmalwettbewerb 2019

Das Motto des diesjährigen Straßenmalwettbewerbs lautete in diesem Jahr auf dem Eschweiler Stadtfest „Freundschaft“. Mit viel Freude und Einsatz  zauberten die Mädchen auch in diesem Jahr ein tolles Kunstwerk auf die Straße, das am Ende auch noch mit dem 1. Platz (250€) belohnt wurde! Wir gratulieren allen ganz herzlich und bedanken uns bei den Künstlerinnen und natürlich auch bei den Betreuerinnen der OGS, die dieses schöne Erlebnis ermöglicht haben. Vielen Dank!

 

Lesewoche an der EGS-Stadtmitte

In der ersten Aprilwoche drehte sich an unserer Schule alles um das Thema“Lesen“. Die Schülerinnen und Schüler setzten sich auf vielfältige Art und Weise mit dem Thema auseinander. So beschäftigten sich die Kinder mit Bilderbüchern, Lesestücken, Liedern, Märchen, Elefanten, Rätseln und vielen anderen Dingen. Die Ergebnisse konnten sich auf unserem Präsentationstag am Samstag sehen lassen.

Mädchen erkämpften den 3. Platz

Eine Woche nach dem Turnier der Jungen fand am Mittwoch, den 20.03.2019 auch die Stadtmeisterschaft im Hallenfußball der Mädchen statt. Die EGS ging mit einer Mannschaft aus den vierten Schuljahren an den Start. Sie traten gegen sechs Mannschaften aus Röhe, Dürwiß, der Don-Bosco-Schule und der Eduard-Mörike-Schule an.
Nach spannenden Spielen mussten sie sich nur der KGS Dürwiß (1. Platz) und der Don-Bosco-Schule (2. Platz) geschlagen geben. Herzlichen Glückwunsch zu Platz 3!

EGS wird Stadtmeister

Am Mittwoch, den 13.03.2019 fand die Stadtmeisterschaft im Hallenfußball der Jungen in der Kaiserstraße statt. Die EGS trat mit zwei Mannschaften aus den dritten und vierten Schuljahren an. Die erste Mannschaft konnte sich in der Vorrunde leider nicht gegen starke Gegner aus Dürwiß, Röhe, der Barbaraschule, der Don-Bosco-Schule und der Eduard-Mörike-Schule durchsetzen und errang am Ende einen soliden 9. Platz.

Die zweite Mannschaft hatte zunächst auch einen schwierigen Start, steigerte sich aber von Spiel zu Spiel und erreichte so das Halbfinale. Im Halbfinale setzte sie sich in einem spannenden Spiel gegen die erste Mannschaft der KGS Dürwiß durch und gewann mit 3:1. Das andere Halbfinale gewann die KGS Kinzweiler gegen die erste Mannschaft der Barbaraschule, so dass sich im Finale die EGS und die KGS Kinzweiler ein hart umkämpftes Spiel lieferten. Am Ende stand es 0:0, so dass der Sieger im Elfmeterschießen ermittelt werden musste. Die Spieler der EGS mit ihrem starken Torwart behielten die Nerven und gewannen mit 4:3.

Mit der gewonnenen Stadtmeisterschaft in Eschweiler qualifizieren sie sich für die Endrunde um die Städteregionsmeisterschaft im Mai in Aachen auf dem Tivoli.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!
Und nun heißt es noch: Daumen drücken für unsere Mädchen am nächsten Mittwoch!

Sportfest EGS im Juni 2018

Beim diesjährigen Sportfest auf der Sportanlage in Dürwiß gaben wieder einmal alle Kinder ihr Bestes! Neben den Disziplinen der Bundesjugendspiele Laufen, Werfen und Springen, konnten die Kinder der 3. und 4. Klassen zusätzlich das Sportabzeichen erwerben. Für die ersten Klassen standen sportliche Spielformen auf dem Programm. Ein Highlight waren die 400m und 800m Läufe, an denen alle Kinder teilnehmen konnten. Vielen Dank an die vielen Eltern und den Förderverein für die großartige Hilfe und die Versorgung mit Obst und Getränken.

Schulobstprogramm – Unsere fleißigen Helferinnen und Helfer

Unsere Schule macht schon seit einigen Jahren beim „EU-Schulprogramm für Obst und Gemüse“ mit. Einmal pro Woche üben sich die Kinder unserer Schule darin, das kostenlose Obst und Gemüse zu schneiden. Hierbei hilft ihnen unsere Sozialarbeiterin Maria Lelickens. An zwei weiteren Tagen pro Woche treffen sich freiwillige Eltern, Frau Lelickens und Mitarbeiterinnen unserer OGS vor der großen Pause, um das Obst und Gemüse für alle Kinder der Schule zuzubereiten. Vielen Dank an alle fleißigen Helferinnen und Helfer!

Haben auch sie Lust und Zeit uns zu unterstützen? Melden sie sich bitte bei Frau Lelickens in der Schule oder auch telefonisch unter 0151-54325045. Wir freuen uns!