Aktionstag „Jugend trainiert“ – gemeinsam bewegen

„Jugend trainiert“-gemeinsam bewegen, so lautete das Motto der Deutschen Schulsportstiftung zum bundesweiten Sportaktionstag am 30.09.2020.

1273 Schulen aus Deutschland mit 235 000 Schülerinnen und Schülern haben an diesem Aktionstag teilgenommen. Die meisten Registrierungen konnte unser Bundesland Nordrhein-Westfalen mit 222 Schulen und ca. 42 000 Teilnehmenden verzeichnen.

Die Aktionen in den einzelnen Schulen waren sehr unterschiedlich und zeigten, wie kreativ Sportunterricht auch unter den aktuellen Corona-Maßnahmen stattfinden kann und mit welchem Spaß und Engagement sowohl Schülerinnen und Schüler als auch Lehrerkräfte Sportunterricht unter Corona-Bedingungen gestalten und erleben.

Für die EGS-Stadtmitte war es bedeutsam ein Zeichen für den Schulsport zu setzen, der Sportaktionstag sollte daher auch ein Signal für die Notwendigkeit von Bewegung, Sport und Spiel im schulischen Alltag auch in der Zeit der gegenwärtigen Einschränkungen sein.

Einen lebendigen Rückblick auf den Sportaktionstag bietet unser Video.

Mit diesem Video gewann die EGS Stadtmitte einen Gutschein der Deutschen Bahn im Wert von 1000,00€! Vielen Dank an alle aktiven Kinder, an die Mitarbeiter*innen, die den Tag geplant und umgesetzt haben und an die Lehrkräfte, die sich um den Wettbewerb gekümmert und das Video produziert haben!