Musikalische Grundschule NRW

Die EGS nimmt am Projekt „Musikalische Grundschule NRW“ teil. In den nächsten 2,5 Projektjahren entwickeln wir ein eigenes musikalisches Profil, mit dem Ziel mehr Musik in mehr Fächern von mehr Beteiligten zu mehr Gelegenheiten im Schulprogramm festzuschreiben und nachhaltig umzusetzen. Ein Team aus Musikkoordination, Tandempartnerin und Schulleitung wird regelmäßig fortgebildet und  moderiert diesen schulinternen Prozess. Im Anschluss kann die EGS Stadtmitte das Zertifikat „Musikalische Grundschule“ erwerben.

Mehr lesen sie hier: Musikalische Grundschule, Pressemitteilung Städteregion Aachen

Die EGS Stadtmitte wird Ackerschule!

Im Rahmen des Bildungsprogramms GemüseAckerdemie werden wir im kommenden Jahr eine Ackerschule und legen einen eigenen Schulacker an. Uns stehen viele Stunden auf unserem Acker bevor, in denen wir mit Unterstützung der Acker-Experten Gemüse anbauen, Unkraut zupfen und lernen, wo unser Gemüse herkommt. Voller Neugier warten wir auf unser erstes Ackerjahr!

In den letzten Wochen haben wir bereits erste Vorbereitungen für das kommende Ackerjahr getroffen. Wir haben fleißig Laub gesammelt und das auf unserer Ackerfläche verteilt. Nun kann unser Acker mit einer dicken Laubschicht in den Winter starten.

https://www.gemueseackerdemie.de/ackerschule/

 

St. Martin 2019

Zum Martinszug an unserer Schule kamen auch in diesem Jahr wieder viele Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern, Geschwistern und Freunden.
Nach dem Laternenumzug durch die August-Thyssen Straße und die Gutenbergstraße, versammelten sich alle um das beeindruckende Feuer auf dem Schulhof. Die Kapelle spielte Martinslieder und für die Kinder gab es Weckmännchen und Kakao. Das Wetter spielte zum Glück auch mit. Vielen Dank an alle Helfer*innen, die das Fest ermöglicht haben!

Von der Raupe zum Schmetterling

Im Rahmen der Sachunterrichtseinheit „Schmetterlinge und ihre Entwicklung“ wurde im Klassenzimmer der 3b eine kleine Schmetterlingszucht (Brutbehälter, Schmetterlingsnetz, Futter) aufgebaut. Sieben klitzekleine Raupen kamen Mitte April in einem durchsichtigen, luftdurchlässigen Behälter samt Nährlösung per Post. Tag für Tag konnten wir beobachten, wie schnell die Raupen größer wurden. Bereits nach einer Woche waren unsere Raupen bereit, sich zu verpuppen. Wir siedelten die Puppen in ihr größeres „Freiluftgehege“ um. Auch die Puppen veränderten sich in ihrer Form und Farbe. Wir mussten keine Woche warten, bis sieben hübsche Distelfalter aus den Kokons schlüpften. In schöner Morgensonne und in Begleitung der übrigen Klassen ließen wir unsere Distelfalter frei.

 

 

Lesewoche an der EGS-Stadtmitte

In der ersten Aprilwoche drehte sich an unserer Schule alles um das Thema“Lesen“. Die Schülerinnen und Schüler setzten sich auf vielfältige Art und Weise mit dem Thema auseinander. So beschäftigten sich die Kinder mit Bilderbüchern, Lesestücken, Liedern, Märchen, Elefanten, Rätseln und vielen anderen Dingen. Die Ergebnisse konnten sich auf unserem Präsentationstag am Samstag sehen lassen.

Projektwoche im April 2017 an der EGS Stadtmitte

Im April fand an unserer Schule eine Projektwoche zu unterschiedlichen Themen in den Bereichen Kunst und Musik statt. In dieser Woche blieben die üblichen Unterrichtsmaterialien in der Schultasche und die Kinder arbeiteten mit viel Freude und Ausdauer an den unterschiedlichsten Projekten. Ob Steinzeit, Geistermusik, Unterwasserwelten, Gestalten mit Pappmaché, Musik im Zoo, Künstler kennen lernen oder Trommeln, in dieser Woche konnten alle Kinder ihre kreativen, künstlerischen und musikalischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Dabei hatten sie viel Spaß und begeisterten mit tollen Ergebnissen. Am letzten Projekttag waren alle Familienmitglieder und Freunde eingeladen, die Arbeiten und Vorführungen in den Klassen und im Foyer (Trommelvorführung der Familie Camara und Flötendarbietung durch Frau Starosta) der Schule zu bewundern. Eine Stärkung gab es in der Cafeteria, die der Förderverein unserer Schule mit Unterstützung der Eltern organisierte.

 

Lesewoche an der EGS

In unserer Lesewoche drehte sich alles um das Thema Lesen. In den verschiedenen Klassen arbeiteten die Kinder an unterschiedlichen Literaturprojekten und beschäftigten sich intensiv mit Büchern, Texten, Gedichten und Liedern. Außerdem las Frau Satory-Jansen der ganzen Schule aus ihrem Buch „Der Stern in deiner Hand“ vor. Zum Abschluss der Lesewoche präsentierten die Kinder ihren Eltern, Geschwistern und Verwandten die Arbeitsergebnisse in den einzelnen Klassen und führten das Theaterstück „Piraten lesen nicht“ auf. Es war eine gelungene Woche.